Mavi

  


 

Name: Mavi

Rasse: Labrador-Mischling

Schulterhöhe: Im Wachstum

Alter: Ca. Jan. 2019

Geschlecht: Rüde

Kastriert: Ja

Mittelmeerkrankheiten: Alle negativ

  

Update von der Pflegestelle, 08.12.2019:

Mavi lebt nun seit einigen Tagen in unserer Familie. Er ist ein kleiner Wirbelwind, der sehr gerne im Mittelpunkt steht. Neben ihm leben noch zwei andere Hunde und eine Katze bei uns im Haushalt. Alle hat er gut akzeptiert. Drinnen ist die Katze sicher, draussen wird sie gejagt. Auch Kinder sind immer wieder zu Besuch, hier muss man ihn anleiten, dass er nicht zu stürmisch wird. 

 

Als typischer Vertretter seiner «Rasse» Labi ist er verfressen, so dass man ihn auch sehr gut durch Situationen führen kann, welche ihm unheimlich sind und/oder er sehr aufgeregt ist. Lieblingsspeise momentan Pferdeäpfel 😊

 

Mavi will gefallen. Er arbeitet gerne mit dem Menschen zusammen und würde sich über einen Besuch in der Hundeschule freuen. Das Hunde-ABC muss er noch lernen. Die Leinenführigkeit klappt sehr gut mit ihm. Er ist teilweise unsicher bei hektischen Bewegungen und fremden Menschen - hier muss man sicher etwas Zeit investieren und viele tolle Begegnungen schaffen, damit er sicherer wird und Vertrauen fasst. Auf dem Spaziergang ist er offen und neugierig und spielt gerne. Etwas herumtragen gehört schon jetzt zu seinem Hobby.

 

Mavi ist ein kleiner Schatz und macht bis jetzt viel Freude!

 

Der tolle Mavi ist nach einer langen Reise am 03.12.2019 auf seiner Pflegestelle angekommen.

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte direkt bei Nicole Kreuz, Tel. 079 359 64 79.

 

Mavi ist ein lieber, aufgeweckter Hundejunge, der sich mit allen 4- und 2-Beiner verträgt, auch mit Katzen. Er läuft bereits gut an der Leine, aber Mavi muss natürlich noch das Hunde ABC lernen.

 

Wer einen anhänglichen, kinderfreundlichen 4-Beiner sucht, ist bei Mavi goldrichtig.